Barrierefreie Zugänge auf dem Festgelände

Der gesamte Arenabereich ist barrierefrei erreichbar. Der Platz um den Gabentempel ist für Rollstuhlfahrer geeignet. Von dort gelangen Sie aus nördlicher Richtung zur Arena und erreichen die befestigte Versorgungsachse, welche an der Bahnlinie entlangführt und Sie zu den grossen Festzelten auf dem Festplatz Nord bringt. Die Festzelte sind so von der Rückseite her zugänglich, was allerdings die Hilfe einer Begleitperson erfordert.

Der Festplatz West kann von der Shuttlehaltestelle «Festgelände» via Unterführung erreicht werden. Alternativ gelangt man auch von Pratteln her via Boniweg barrierefrei zum Festplatz West, dazu muss die Bahnlinie aber bereits im Dorf überquert werden.

Vom Parkplatz P2 gelangen Sie zum Festplatz Süd und zum südlichen Arenateil. An drei Standorten auf dem Festgelände befinden sich barrierefreie Toilettenanlagen. Diese sind ausgeschildert und im interaktiven Festplan auf unserer Website gekennzeichnet. Für das Zurücklegen grösserer Strecken steht Ihnen der IVB-Shuttle zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass sich das Festgelände zu grossen Teilen auf Landwirtschaftsland befindet. Deshalb konnten wir nur wenige Flächen befestigen. Wir bitten um Verständnis, wenn gewisse Bereiche dadurch nicht barrierefrei erreicht werden können.

 


Anreise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Es stehen 3-4 Fahrzeuge für die Bedürfnisse der Personen mit eingeschränkter Mobilität zur Verfügung.

  • Es verkehren zwei Shuttle-Buslinien im 30-Minuten-Intervall (Samstag, Sonntag) bzw. im 90-Minuten-Invervall (Freitag) zwischen Bahnhof Pratteln (Nordseite) und dem Festgelände (siehe Routenplan Shuttle-Bus IVB und Fahrplan Schuttle-Bus IVB).
  • Rote Linie: Bahnhof Pratteln – Kuspo – Festmeile (Krummeneich) – Bahnhof Pratteln
  • Grüne Linie: Bahnhof Pratteln – Camping A – Festgelände – Camping A – Bahnhof Pratteln
  • Die Haltestelle Bahnhof Pratteln liegt auf der Nordseite des Bahnhof beim provisorischen Taxistandplatz.
  • Betriebszeiten Shuttle-Bus = Fr: 12 – 20 Uhr; Sa/So: 08 – 20 Uhr.
  • Am Samstag und Sonntag sind zudem ab 06.00 Uhr Fahrzeuge beim Bahnhof Pratteln (Nordseite) sowie beim Camping A stationiert und verkehren bis  zum Betriebsbeginn des Shuttle-Busses (8 Uhr) direkt zum Festgelände (P2).
  • Fahrgelegenheiten zum Hornussen sowie individuelle Fahrtwünsche sind vorgängig per E-Mail ([email protected]) zu bestellen.

Ihr Browser (Internet Explorer) ist leider nicht mehr zeitgemäss, dadurch kann es zu Darstellungsfehlern kommen. Bitte installieren Sie einen anderen Browser.

Wie geht das?Ausblenden