Eptinger und Gelati Gasparini – zwei starke regionale Partner

29. April 2020

Die Sponsorengemeinschaft des ESAF Pratteln im Baselbiet hat sich auf Stufe der Kranzpartnerschaften um renommierte regionale Unternehmen erweitert. Mit der Mineralquelle Eptingen AG und Gelati Gasparini engagieren sich Partner, die aus den beiden Basel nicht wegzudenken sind.

Wer nach einem «Eptinger» greift, gönnt sich Mineralwasser mit einer besonders hohen Konzentration an Magnesium und Calcium. Dessen Quelle liegt an den Jurahöhen des oberen Baselbiets, betrieben durch die Mineralquelle Eptingen AG als unabhängiges Familienunternehmen. Damaris Buchenhorner, Mitglied der Geschäftsleitung, fällt es leicht, das Engagement für das ESAF Pratteln im Baselbiet zu begründen: «Die stärksten Sportler der Schweiz verdienen das stärkste Mineralwasser der Schweiz. Und ein so grosser Anlass auf Baselbieter Grund und Boden verdient natürlich auch ein Baselbieter Wasser.» Die vielfache Präsenz des Unternehmens an Schwingfesten in der Region Basel – zum Beispiel am Nordwestschweizer Schwingfest 2017 in Therwil – erhält dadurch eine Fortsetzung auf eidgenössischer Ebene.

Neu in der Schwingszene ist Gelati Gasparini, die traditionsreiche Glace-Manufaktur aus Münchenstein, bekannt durch ihre Kultprodukte Bananen-Chocolat-Stängeli oder das handgemachte «Zolli-Cornet». Hinter Gelati Gasparini steht die gaw Gesellschaft für Arbeit und Wohnen in Basel, die sich für die gesellschaftliche Integration von Menschen mit Beeinträchti­gung in ihrer Arbeitsleistung und Alltagsbewältigung einsetzt. «Die Popularität des Schwingens und unserer Glacé, der Bezug zur Region, das typisch Schweizerische – das passt perfekt zusammen», sagt Giacinto Serrano, Leiter Detailhandel und Produktion der gaw. «Für unser Team war deshalb sofort klar: Als ‚Lokalmatador‘ wollen wir an diesem Fest unbedingt dabei sein.»

Die regionale Verankerung ist ein zentrales Anliegen des OK ESAF Pratteln im Baselbiet. Dies bekräftigt OK-Präsident Thomas Weber, auch aus seiner Rolle als Vorsteher der Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland heraus: «In unserer Region sind Unternehmen am Werk, die tolle Produkte und Dienstleistungen bereitstellen. Sie beweisen ihre Kompetenz seit Jahrzehnten. Wir stellen ihnen gerne eine Plattform zur Verfügung, auf der sie sich präsentieren können. Umgekehrt sind wir stolz, dass das ESAF Pratteln im Baselbiet von ihnen unterstützt wird und wir auf ihre Leidenschaft in der Zusammenarbeit zählen dürfen.»



zu den Downloads